6 Tricks, um Ihre englische Aussprache zu verbessern

 

Wenn Sie anfangen, eine neue Sprache zu lernen, haben Sie manchmal das Gefühl, dass Aussprache ein Hindernis für die Entwicklung Ihrer Sprachkenntnisse ist. Auch wenn Sie längst damit begonnen haben, es zu lernen, können Sie sich manchmal nicht in der Lage fühlen, gut auszusprechen. Wenn Sie sich in einer dieser Situationen befinden und nach einem Heilmittel dafür suchen, machen Sie sich keine Sorgen. Mit den Tricks, die wir Ihnen als nächstes geben werden, verbessern Sie Ihre Aussprache und fühlen sich in der Lage, ein Gespräch ohne Probleme zu führen.

 

Spanisch ganz vergessen

 

Es scheint wie der typischste Tipp und wahrscheinlich einer von dem, was Sie bereits gegeben haben, aber es ist völlig wahr. Im Allgemeinen haben die meisten Menschen, die Schwierigkeiten haben, Englisch zu prognosierende, sehr im Hinterkopf, wie es in ihrer Muttersprache gesprochen wird. Wenn sie also versuchen, ein Gespräch in einer anderen Sprache zu führen, ohne von ihrer eigenen abzuweichen, sprechen sie aus wie auf Spanisch.

Es stimmt, dass es zunächst schwierig ist, aus unserer Komfortzone herauszukommen, wenn man anfängt, eine neue Sprache zu lernen, und deshalb halten wir an dem fest, was wir bereits wissen. Aber es ist ein schwerer Fehler, denn die Aussprache auf Englisch ist völlig anders als die des Spanischen. Falsch aussprechen kann uns Frustration verursachen und nach und nach werden wir es schwieriger finden, loszulassen, wenn wir reden, also ist dieser Trick so wichtig.

 

Bei der Suche nach Wörtern im Wörterbuch, interessieren Sie sich auch für Aussprache

 

In Wörterbüchern erscheinen nicht nur die Bedeutungen von Wörtern, in vielen erscheinen auch die Aussprache dieser.

Es ist einer der Tricks, die weniger berücksichtigt wird, aber es kann sehr interessant und effektiv sein. Ein guter Weg, um Englisch zu lernen, ist, sich nicht nur für die Bedeutung von Wörtern zu interessieren, sondern auch für ihre Aussprache, wenn wir sie im Wörterbuch suchen. Auf diese Weise lernen wir nicht nur, wie es ausgesprochen wird, sondern wir werden auch lernen, wie die Phoneme und Klänge des Englischen dargestellt werden und unser Wissen weiter bereichern.

 

Hören Sie sich die Aussprache jedes Wortes an und wiederholen Sie es

 

Derzeit gibt es Hunderte von Seiten, auf denen Sie ein Wort schreiben und seine Aussprache hören können. Der bekannteste von allen ist Googles eigener Übersetzer. Dieses Online-Tool ermöglicht es uns, nicht nur die Wörter zu übersetzen, sondern gibt uns auch die Möglichkeit, sie auf einen Klick zu hören.

Abgesehen davon, dass man hört, wie es ausgesprochen wird, ist es sehr vorteilhaft, so oft zu wiederholen, wie Sie dieses Wort brauchen. Dies wird es viel einfacher zu merken, wenn Sie es ein anderes Mal verwenden müssen.

 

Musik hören und Serien auf Englisch ansehen

 

Es ist einer der Tipps, die am meisten wiederholt wird, wenn jemand beginnt, Englisch zu lernen, und zur gleichen Zeit der, der am meisten ignoriert wird. Die Angst, nicht zu verstehen, was gesagt wird, lässt uns zweimal darüber nachdenken, ob wir den Film, die Serie oder den Song setzen sollen, aber wenn du es nicht versuchst, wirst du nie wissen, ob du fähig bist.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie denken, dass Ihre Englischkenntnisse immer noch zu niedrig sind, um alles perfekt zu kennen. Derzeit, dank Plattformen wie Netflix oder HBO,haben wir eine Menge von Filmen oder Serien mit verschiedenen Kategorien und Schwierigkeitsgraden, um sie nach Ihrem Niveau zu sehen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie zuerst das meiste von dem, was Sie hören, nicht verstehen, passiert es uns allen. Untertitel werden Ihr bester Verbündeter!

Und was die Musik betrifft, so ist jede englischsprachige Gruppe vollkommen gültig, um mit Dergültigkeit zu arbeiten. Eine sehr gute Idee ist, den Text des Liedes zu visualisieren, während man es hört, und diesen Prozess so oft zu wiederholen, wie Sie brauchen, bis Sie die Aussprache der Wörter ein wenig stärken.

 

Sehen Sie sich die Partitur und Intonation an

 

Wie Aussprache, englische Punktzahl und Intonation ist völlig anders als Spanisch. Im Allgemeinen werden die Sätze im Englischen viel kürzer als im Spanischen und je nach Art der Phrase (vernehmungsstark, bejahend, exclamativ…) ist es in der einen oder anderen Weise inTönen.

Die Tricks, die wir Ihnen oben gezeigt haben, werden Ihnen helfen, die Vielfalt der Intonationen zu unterscheiden, die es gibt und wie wichtig sie sind, wenn Sie eine perfekte Aussprache haben wollen.

 

Beziehen Sie sich auf englischsprachige Menschen.

 

Die nützlichsten Ratschläge, die wir Ihnen geben können: Sprechen Sie so viel wie möglich auf Englisch und wenn möglich mit Einheimischen. Sie mögen auf den ersten Blick peinlich berührt sein oder denken, dass Sie es falsch machen, aber einen Fehler zu machen ist, wenn wir am meisten lernen.

Wenn Sie niemanden kennen, der Englisch spricht, machen Sie sich keine Sorgen. In den meisten Teilen der Stadt gibt es Cafés, Bars und verschiedene Einrichtungen, in denen der Sprachaustausch stattfindet. Auf diese Weise gewinnen beide Seiten: Sie unterrichten Ihrem Partner Spanisch, während sie Ihnen Englisch beibringen.

Und es geht nicht nur darum, zu lernen, es geht auch darum, Menschen zu treffen und neue Freunde zu finden,in verschiedene Kulturen einzutauchen.

 

Nun, da Sie die Tricks kennen, ist es an der Zeit, sie in die Praxis umzusetzen!.. und es gibt keinen besseren Weg zu lernen, als ein neues Land zu kennen. Deshalb bieten wir Ihnen in Ynsitu Hunderte von Möglichkeiten, andere Länder kennenzulernen, während Sie eine neue Sprache lernen. Reisen Sie mit uns und genießen Sie unsere Sprachkurse im Ausland!