Wagen Sie sich nach Malta und nutzen Sie unsere Englischkurse im Ausland

Malta ist ein Land des europäischen Kontinents mit einem historischen und architektonischen Interesse, das sich in seinen Denkmälern und der ummauerten Landschaft materialisiert hat. Es ist ein Ort des kulturellen Austauschs, nicht nur europäisch, sondern auch global. Lernen Sie die Englischkurse im Ausland kennen.

DIE 21 BESTEN ORTE FÜR IHRE REISE NACH MALTA

1. Valletta

Es ist die Hauptstadt von Malta:schön, barock, ummauert und befestigt, mit Plätzen voller fröhlicher und festlicher Menschen, wo Sie eine Vielzahl von Speisen und Orte finden, um einen guten Kaffee zu trinken.

2. Barakka Gärten in Valletta

Wenn Sie mittags Schüsse hören,keine Panik: Es ist die tägliche Zeremonie im Hafen, die Touristen und Einheimische anzieht. Diese Gärten haben einen frontalen Blick auf die Befestigungsanlagen der drei Städte, über den Hafen.

3. Con-Catedrla de San Juan in Valletta

Einer der Orte mit dem größten architektonischen und bildlichen Interesse der Stadt ist diese Kathedrale aus demJahr 1577,im Barockstil. Darunter ist das Meisterwerk des italienischen Malers Caravaggio: “Die Enthauptung des Hl. Johannes”.

4. Fort von San Telmo in Valletta

Im Inneren finden Sie das Kriegsmuseum der Stadt. Nachdem Sie es besucht haben, können Sie einen Spaziergang durch die Wände machen, die Ihren Blick in Richtung des Großen Hafens von Valletta führen. Eine merkwürdige Tatsache ist, dass in diesem Fort eine Szene aus dem Film “The Midnight Express” aufgenommen wurde.

5. Herrenkrankenhaus in Valletta

Von entscheidender Bedeutung für das moderne Europa, aufgrund seiner geräumigen Architektur und der ausgezeichneten Versorgung mit medizinischen Geräten. In der Tat, hier können Sie den größten Raum in ganz Europa zu sehen. Heute finden dort verschiedene Kongresse und Ausstellungen statt.

6. Basilika der Karmeliten in Valletta

Eines der modernsten Gebäude der Stadt,1981 erbaut und mit einer Kuppel, die Sie von verschiedenen Punkten der Halbinsel sehen können, aufgrund seiner hohen Höhe im Vergleich zu den anderen Gebäuden.

7. Großmeisterpalast

Dies war und ist bis heute die Residenz von Vertretern und Führern des Archipels. Im Mittelalter war es die Heimat der höchsten Autorität des Johanniterordens, heute ist es das Präsidentenhaus. In diesem Palast befindet sich das Museum der Rüstung.

8. Senglea Uhrenturm

Dieser Ort ist ein Denkmal für den Aussichts- und Sieg. Im Turm werden Augen, die sich auf ständige Beobachtung beziehen, und Ohren, die an die Bedeutung des Hörens erinnern, von seinen Wänden geformt.

9. Birgu

Diese Stadt gehört, wie Senglea und Valeta, zur Gruppe der “Drei Städte”. Es reagiert auch auf diese defensive Position seiner Architektur und präsentiert sich als eine Festung, die mit den Farben des Mittelmeers kombiniert.

10. Palast des Inquisitors

Dieser Ort war der Sitz der Inquisition,bis sie 1798 in Malta abgeschafft wurde. Erkunden Sie seine kuriosen Ecken wie den Gerichtssaal. Denken Sie daran, dass Malta ein Land ist, in dem der katholische Glaube von der Architektur bis zu seinen Traditionen zum Ausdruck kommt.

11. Fort San Angelo in Birgu

Das Hotel liegt an einem der Spitzen der Halbinsel,dieser Ort weiterhin zu engagieren, dass maltesische Verteidigung des Mittelalters. Wäre es nicht in dieser Gegend gewesen, könnten wir nicht die ummauerte Stadt genießen, voll von Herbergen und palastartigen Gebäuden, die immer noch auf Sie warten.

12. Mdina

Diese Stadt hat nicht nur schöne Mauern, die Ihnen einen erhabenen Blick auf das Mittelmeer ermöglichen, hat unglaubliche Türen, die seit dem Mittelalter erhalten geblieben sind. Mdina arbeitete als Aufnahmeset für die berühmte Game of Thrones-Serie.

13. Paulsdom in Mdina

Wie Sie feststellen werden, ist Malta ein Ort mit vielen Kathedralen:es gibt etwa 500 im Archipel… und der hl. Paulus ist einer von ihnen. Sie werden eine direkte Erfahrung mit der religiösen Tradition leben, indem Sie die Gräber aus Marmor, wichtige Priester und Kleriker der Kathedrale bewundern.

14. Palazzo Falson in Mdina

Dies ist eines der architektonischen Werke, die rechtfertigen, warum Malta ein Unesco-Weltkulturerbe ist. Dieser Palast präsentiert uns mit dem Baustil, der im vierzehnten Jahrhundert boomte.

15. Rabat

Dies ist die Stadt mit der größten archäologischen Bedeutung des Landes,denn in ihr finden Sie Überreste des Römischen Reiches. Hier sind wichtige Klöster von Franziskanern, Anglikanern und Augustinern erhalten.

16. Rabat Katakomben

Diese Tunnel, die als Begräbnis für Christen und dann als landwirtschaftliche Speisekammer für Muslime betrieben wurden, öffnen ihre Türen für Sie, um mehr als 4 Kilometerin der Verlängerung zu reisen.

17. Römische Villa in Rabat

Ein weiteres Überbleibsel des Römischen Reiches ist das Mosaik, das Sie auf dem Boden der Überreste dieser Villa finden, die heute als Museum fungiert. Es befindet sich direkt vor dem Eingang zur Stadt Mdina.

18. Insel Gozo

Wenn Sie eine ländlichereAktivität genießen möchten, wagen Sie einen Ausflug zu dieser Insel, die aus Klippen und Buchten besteht. Um diese Insel zu erreichen, überqueren Sie den Naturpark der Insel Comino.

19. Megalith-Tempel

Die Vorgeschichte hinterließ auch Spuren auf dieser Insel. Deshalb finden Sie eine Vielzahl von megalithischen Strukturen aus Zivilisationen zwischen 3900 und 3200 A.C.

20. Sliema

Wenn Sie von historischen und architektonischen Touren müde sind, können Sie eine Freizeit und Shopping in dieser Stadt haben. Hier finden Sie eine Vielzahl von Restaurants und Orten zum Ausruhen. Wir empfehlen auch eine Bootstour durch den Hafen.

21. St. Julians.

Dies ist der beliebteste Ort für mehrere junge Menschen und Erwachsene, Touristen und Einheimische,aufgrund eines festlichen und emotionalen Nachtlebens, insbesondere der Gegend von Paceville. In diesem Ort finden Sie die besten Hotels des Landes, zusätzlich zu einem schönen Casino.

Profitieren Sie von Englischkursen im Ausland

In Ynsitu finden Sie mehrere Englischkurse im Ausland,um das Gelernte in einem Umfeld, das dem kulturellen Austausch förderlich ist, in die Praxis umzusetzen. Entdecken Sie alle Arten von Sprachkursen, die Sie im Ausland belegen können. Denken Sie daran, dass der einfachste und unterhaltsamste Weg, Englisch zu lernen, darin besteht, mit Menschen auf der ganzen Welt zu reisen und mit ihnen zu interagieren. Wagen Sie englisch im Ausland zu studieren.