6 gute Gründe, jetzt Spanisch zu lernen

Why you sholud learn spanish

Mit rund 350 Millionen Menschen weltweit, die Spanisch sprechen, lohnt sich das Erlernen dieser Sprache. Hispanische Kultur, Literatur, Film und Kunst sind unglaublich vielfältig. Dieser Artikel wird Ihnen sechs gute Gründe bieten, Spanisch zu lernen.

  1. Spanisch öffnet die Türen zu vielen Teilen der Welt

Wenn Sie einen starken Drang verspüren, andere Kulturen kennenzulernen, kann spanisch lernen der effektivste Weg sein, um Zugang zu einem großen Teil der Welt zu erhalten. Egal, ob Sie im Ausland reisen oder arbeiten möchten, Spanisch gibt Ihnen die Schlüssel zu Teilen der Welt, wo die Menschen kein Englisch sprechen – das Erlernen der Sprache wird unentbehrlich sein, um sich in die lokale Gemeinschaft zu integrieren.

  1. Schmiedehiehisische Freundschaften

Wenn Sie in den USA leben (vor allem im Süden), stehen die Chancen gut, dass es viele hispanische Menschen in Ihrer Nachbarschaft gibt. Spanisch lernen ist eine ausgezeichnete Ausrede, um internationale Freundschaften zu knüpfen. Auf diese Weise können Sie sich über die täglichen Herausforderungen von Expats informieren und sich neuen kulturellen Erfahrungen öffnen. Hispanische Freunde zu haben, wird eine bereichernde Erfahrung sein und Sie können Ihr eigenes Land mit frischen Augen betrachten lassen.

  1. Eine Möglichkeit, im Ausland zu studieren

Wenn Sie ein Student sind, wird Spanisch lernen Ihnen viele Möglichkeiten geben, im Ausland zu studieren. Ein Studentenaustauschprogramm ist eine einmalige Gelegenheit, andere Kulturen kennenzulernen, neue Freundschaften zu knüpfen und zu testen, wie gut Sie bereit sind, mit herausfordernden Situationen im Ausland umzugehen.

  1. Erhalten Sie Zugang zu einer unglaublichen Kultur

Die hispanische Kultur ist unglaublich reich und vielfältig. Für begeisterte Leser ist spanisch lernen eine erstaunliche Gelegenheit, sich mit ausländischen Büchern in ihrer Originalsprache zu beschäftigen. Filmfreaks lassen sich nicht von der Handlung ablenken, wenn sie die Untertitel lesen.

  1. Das Erlernen anderer Sprachen wird einfacher

Wenn Sie polygl. werden möchten, wird Spanisch es Ihnen erleichtern, andere romanische Sprachen zu lernen,wie Französisch oder Italienisch. Sie können feststellen, dass Sie Grammatikschemata auf Sprachen mit nicht-römischen Wurzeln anwenden können. Wenn Sie Spanisch lernen, werden Sie herausfinden, welche Lernmethoden für Sie am besten geeignet sind, und Sie werden in der Lage sein, sie beim Erwerb anderer Sprachen zu verwenden.

  1. Beschäftigungsfähigkeit

Wenn Sie eine zweite Sprache kennen, haben Sie größere Chancen, in Berufen wie Lehre, Diplomatie, Übersetzungen, Dolmetschen und Sozialarbeit anzusielernen. Wenn Sie an einem Studentenaustauschprogramm teilgenommen haben, wird Ihr Beschäftigungspotenzial zunehmen, da das Studium im Ausland Ihnen eine Reihe von Fähigkeiten bietet, die Arbeitgeber suchen.

 

Spanisch lernen hat eine Reihe von Vorteilen; es öffnet die Türen zu spanischsprachigen Ländern, kann Ihnen helfen, neue Freunde zu schmieden, ermöglicht es Ihnen, an Studienaustauschprogrammen teilzunehmen, gibt Ihnen Zugang zu neuen Kulturen und erhöht Ihre Beschäftigungsfähigkeit.


 

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Sie Spanischkurs Abroud mit Ynsitu zu starten und die besten Städte zu entdecken, um es zu lernen.

Machen Sie Ihre Träume wahr mit Ynsitu!

Eine Sprache im Ausland lernen: Fünf Gründe, Spanisch in Buenos Aires zu lernen

Reasons to Study Spanish in Buenos Aires

Wenn Sie sich entscheiden, wo Sie Spanisch lernen möchten, übersehen Sie nicht Buenos Aires, Argentinien. Hier sind fünf Gründe, warum Buenos Aires ein großartiger Ort ist, um im Ausland zu studieren.

Nehmen Sie Unterricht mit argentinischen Schülern

Buenos Aires hat viele Universitäten, so dass Sie Kurse aus vielen verschiedenen Abteilungen einschließlich Literatur, Geschichte, Wirtschaft, Politik und Kultur von Lateinamerika und der Karibik nehmen können. Ein Auslandsstudium in Buenos Aires wird nicht nur Ihre Spanischkenntnisse verbessern, sondern es Ihnen auch ermöglichen, das Studium relevanter Themen in Argentinien mit realen Erfahrungen zu verbinden. Sie werden nicht nur etwas über die Madres de la Plaza de Mayo erfahren – Sie werden die Frauen treffen, die unermüdlich daran gearbeitet haben, Informationen über ihre vermissten Kinder zu finden. Sie werden nicht nur die wirtschaftlichen Probleme in Buenos Aires studieren – Sie werden verstehen, wenn Sie zum ersten Mal harte Bonbons statt echter Veränderungen erhalten.

Lernen Sie eine andere Art von Spanisch

Wenn Sie Spanisch in Buenos Aires lernen und in andere spanischsprachige Länder reisen, sollten Sie sich nicht wundern, wenn die Leute sofort erraten können, woher Ihr Akzent kommt. Die Argentinier sprechen unterschiedlich, je nach Region, aus der sie stammen, ähnlich wie die Vereinigten Staaten. In Buenos Aires ist die Aussprache etwas anders (“ll” oder “y” macht zum Beispiel das “sh”-Sound), und sie verwenden die “voseo”-Form (was bedeutet, dass sie “vos” anstelle von “tu” verwenden). Sie werden immer noch in der Lage sein, zu verstehen und verstanden zu werden, unabhängig davon, wie Sie Spanisch gelernt haben. Warum ist dies ein Grund, im Ausland in Buenos Aires zu studieren? Sie werden ein flexiblerspanischer Sprecher sein. Voseo wird in Mittelamerika, Teilen Mexikos und auf den Philippinen eingesetzt.

Entwickeln Sie ein Gefühl kultureller Sensibilität

Sie werden erfahren, dass nicht jeder Argentinier Tango tanzt, dass öffentliche Verkehrsmittel manchmal zum Stillstand kommen, weil es eine weitere Demonstration auf der Straße gibt, dass die Leute, die anbieten, den Senf von Ihrem Hemd zu reinigen, dieselben sind, die es gespritzt haben und beabsichtigen, Sie auszurauben, und dass Ampeln nur ein Vorschlag sind. Jeder Studienaufenthalt im Ausland ist anders, aber Sie werden mehr über die Welt außerhalb Ihres eigenen Landes erfahren, und hoffentlich mehr über sich selbst.

The Food

Wenn die Worte empanada, choripan, lomito, bife de chorizo oder dulce de leche ihnen nicht viel bedeuten, werden sie es sicherlich tun! Buenos Aires ist nicht für seine würzigen Speisen bekannt, aber sie haben Fleischstücke, die Sie speicheln lassen, nur darüber nachzudenken. Sie können in ein traditionelles Restaurant gehen und saftiges Steak, Wurst, Darm und mehr bis zur Perfektion gekocht bekommen. Vergessen Sie nicht, etwas Chimchurri hinzuzufügen, die eine Knoblauch-öl-Sauce ist. Es gibt auch Gourmet-Eis auf fast jeder Straße, mit tropischen Fruchtaromen und reichen Schokoladenaromen gleichermaßen.

Das Preisschild

Buenos Aires ist eine sehr industrialisierte Stadt, aber Sie werden immer noch etwa ein Viertel für die U-Bahn bezahlen, ein paar Dollar für das Mittagessen, und Unterricht an argentinischen Universitäten ist viel billiger als in den Vereinigten Staaten. Wenn Finanzen ein Problem sind, aber Sie immer noch Spanisch lernen wollen, zum Beispiel, hat Buenos Aires das Gefühl einer europäischen Stadt mit den Lebenshaltungskosten einer südamerikanischen Stadt. Sie werden nicht nur argentinischen Tango auf den Straßen kostenlos sehen – Sie müssen die Möglichkeit haben, eine Show zu sehen und Unterricht zu einem erschwinglichen Preis zu nehmen.

Wenn Sie sich dem akademischen Erfolg verschrieben haben, aber auch ein ausgeprägtes Gefühl kultureller Neugier haben, beschränken Sie Ihr Lernen nicht auf Lehrbücher. Buenos Aires ist eine interaktive Stadt mit einer reichen Kultur und Geschichte. Das Studium in Buenos Aires ist eine Erfahrung,die Sie nie vergessen werden.

Urheber: H.K. Nunzio

Suchen und vergleichen Sie verschiedene Kurse und lassen Sie Ihre Träume durch Ynsitu wahr werden!

Wir zeigen Ihnen auch, was die beste Art von Unterkunft ist, um Ihr Abenteuer zu leben.

Die besten 10 Filme, um Spanisch zu lernen

Wollten Sie schon immer Spanisch lernen? Und wenn ja, wissen Sie, dass eine der effektivsten Möglichkeiten, die Sprache zu lernen, darin besteht, spanische Filme zu sehen? Dank moderner Streaming-Plattformen wie Netflix finden Sie viele spanische Filme, um tonnenweise neue Wörter, Phrasen und Sätze zu hören, die Sie Ihrem spanischen Vokabular hinzufügen können. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr als 10 der besten Filme, um Spanisch zu lernen, die in drei Ebenen unterteilt wurden, abhängig von Ihrem Niveau der Kenntnisse in der Sprache.

SpanischAnfänger

  1. El Laberinto del fauno

El Laberinto del fauno im kriegsgeschüttelten Spanien

oder “Pan es Labyrinth” handelt von der jungen Ofelia, die von der Faun Pan über ihre wahre Identität erzählt wird, während sie ein Labyrinth aus alten Zeiten erkundet. Der Film ist ebenso eine Kriegsgeschichte wie ein Märchen, was ihn zu einem der einzigartigsten Filme macht, um mit deinen Spanisch-Lernabenteuern zu beginnen, da er eine Menge Vokabeln über Fantasie, Rebellion und Krieg abdeckt. Einige Abschnitte des Films vielleicht ein wenig schwierig zu folgen, so denken Sie daran, diese Untertitel einzuschalten.

  1. El orfanato

Wenn Sie Horrorfilme mögen, die auch ein ziemliches Maß an Drama und Mysterium haben, achten Sie darauf, El orfanato zu sehen

oder “Das Waisenhaus”. Laura verbrachte ihre Kindheit in einem Waisenhaus und sie hat schöne Erinnerungen an diese Zeit. Zusammen mit ihrem Mann kauft sie es, um es in eine Einrichtung/ein Heim für kranke und kranke Kinder zu verwandeln. Wenig später verschwindet ihr Adoptivsohn Simon, der schwer krank ist. Das Erscheinen von Benigna, einer Sozialarbeiterin, beginnt, die schreckliche Vergangenheit des Waisenhauses zu offenbaren.

  1. A tres metros sobre el cielo

Nach Ihren Kriegs- und Horrorerlebnissen, warum nicht den Weg der Romantik beschreiten, indem Sie A tres metros Sobre el Cielo beobachten

oder “Drei Meter über dem Himmel”? Der Film, der zu einem der größten spanischen Filme des Jahres 2010 wurde, ist in vielerlei Hinsicht wie ein moderner Romeo und Julia. Es ist der perfekte Film, um zahlreiche häufig verwendete romantische Phrasen zu lernen.

Spanisch erdenkmittel

  1. Volver

Volver Oder “Return” ist ein spanischer Kultklassiker des legendären Pedro Almovodar. Die Geschichte des Films mit Penelope Cruz ist vielschichtig und umfasst drei Generationen. Der Film ist bekannt für viele kulturelle Referenzen und Sie werden eine Menge umgangssprachlicher spanischer Wörter und Sätze lernen, die Sie dann zum Gespräch verwenden können.

  1. Perfectos desconocidos

Perfectos desconocidos oder “Perfect Strangers” ist ein Comedy-Film aus dem Jahr 2017, der ein massiver kritischer und kommerzieller Erfolg war. Unter der Regie von Alex de la Iglesia dreht sich der Film um sieben Freunde, die sich zu einer Dinnerparty zusammengefunden haben. Um die Party spannend zu machen, spielen die sieben von ihnen ein Spiel, bei dem jeder von ihnen laut eingehende Nachrichten vorliest oder eingehende Telefonanrufe auf Lautsprecher legt, damit jeder hören kann. Genau wie
Volver
, es ist ein perfekter Film, um Ihre umgangssprachlichen Spanischkenntnisse aufzufrischen.

  1. Perdiendo el Norte

Hier ist ein weiterer Comedy-Film, um die Liste der Zwischenfilme für Spanischlernende zu vervollständigen. Perdiendo el Norte Oder “Off Course” dreht sich um zwei junge Spanier, die nach Deutschland ziehen, um aus ihrem Leben etwas zu machen. Zu den Themen, die der Film berührt, gehören Jugendarbeitslosigkeit, Entfremdung, wirtschaftliche Auswanderung, Sprachbarrieren, Unfruchtbarkeit und Alzheimer. So können Sie erwarten, Tonnen von interessanten spanischen Phrasen und Wörter n. Chr. zu hören.

Spanisch fortgeschritten

  1. Mar Adentro

Mar Adentro Oder “The Sea Inside” ist ein Drama, das mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet wurde. Der Film dreht sich um die wahre Geschichte von Ramon Sampedro, einem Mann, der nach einem Unfall gelähmt war. Sampedro führte eine 28-jährige Kampagne, um sein Leben legal zu beenden, und es ist gut dokumentiert in dem Film, der eine Menge schweres spanisches Vokabular enthält. Es wird empfohlen für fortgeschrittene Spanischlernende, die sich selbst herausfordern und über den spanischen Zwischengebrauch hinaus führen möchten.

  1. Ocho apellidos vascos

Veröffentlicht im Jahr 2014, Ocho Apellidos vascos

oder “Spanish Affair” ist ein romantischer Komödienfilm, der verschiedene spanische familiäre und eheliche Traditionen berührt. Zu den Themen des Films gehören Fremdenfeindlichkeit, Vorurteile und Stereotype. Es ist einer der besten Filme, die Sie sehen können, um zu erfahren, wie Spanisch im spanischen Baskenland gesprochen wird.

  1. Padre no hay mas que uno

Ein Comedy-Film durch und durch, Padre kein Heu mas que uno

Oder “Vater gibt es nur einen”, unter der Regie von Santiago Segura, dreht sich um einen Mann namens Javier. Javier ist Ehemann und Vater von fünf Kindern, die kaum auf seine Familie aufmerksam machen. Wenn seine Frau jedoch auf Reisen geht, bleibt ihm nichts anderes übrig, als Zeit mit seinen Kindern zu verbringen. Es folgen zahlreiche chaotische Situationen, aber am Ende lernen sowohl der Vater als auch seine Kinder mehr übereinander kennen. Es ist ein Muss-Uhr spanischer Film zum Erlernen zahlreicher Phrasen, die in der Regel in Familieneinstellungen verwendet werden.

  1. Ahora o Nunca

Maria Ripoli es Ahora o Nunca

oder “It es Now or Never” ist eine weitere romantische Komödie, die sich mit dem Leben von Alex und Eva beschäftigt. Die beiden, die sich seit Jahren glücklich verabreden, beschließen, den Knoten in einem ländlichen Dorf in England zu knüpfen. Doch das Chaos entsteht, wenn die Fluglotsen der Region streiken, was Alex und seine Hochzeitsgäste daran hindert, am Ziel orten. Es ist einer der besten spanischen Filme, die Sie sehen können, um mehrere Sätze zu lernen, die Eheformalitäten und romantische Beziehungen im Allgemeinen berühren.

Spanische Filme genau zu sehen, kann Ihnen nicht nur verschiedene spanische Wörter und Sätze beibringen, sondern auch, wie sie je nach den Umständen gesprochen werden. Indem Sie die Wörter, Sätze und Sätze üben, die Sie durch das Ansehen dieser Filme lernen, können Sie Ihre Hör- und Gesprochenspanischkenntnisse erheblich verbessern. Um Ihr Spanischlernen weiter zu führen, wird empfohlen, einen Spanischkurs im Ausland bei Ynsituzu absolvieren; die perfekte Plattform, um all das Spanisch zu üben, das Sie bisher gelernt haben, und mehr zu lernen.

Wo sollte man Spanisch lernen: in Spanien oder in Lateinamerika?

where learn spanish spain latinamerica

 

Wenn Sie Spanisch lernen möchten, versuchen, Spanisch zu lernen, oder wenn Sie erwägen, ins Ausland zu reisen, um Spanisch zu lernen, Sie fragen sich vielleicht, welche Art von Spanisch am besten ist: spanisch gesprochen in Spanien oder Spanisch in Lateinamerika gesprochen? Wie Sie vielleicht bereits wissen, gibt es einige Unterschiede zwischen den beiden. Obwohl keiner besser als der andere ist, werden wir die Unterschiede in diesem Artikel untersuchen, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden, welche die richtige Wahl für Sie ist.

 

Was sind die Unterschiede?

So wie Englisch in amerikanisches Englisch, britisches Englisch und Australisches Englisch aufgeteilt wird, hat auch Spanisch seine eigenen Sorten. Die beiden am häufigsten verwendeten sind “iberisches” Spanisch (die sprache, die in Spanien gesprochen wird) und lateinamerikanisches Spanisch. Lateinamerikanisches Spanisch kann dann in viele Dialekte unterteilt werden, darunter mexikanisches Spanisch, karibisches Spanisch, mittelamerikanisches Spanisch und südamerikanisches Spanisch.

Spanisch unterscheidet sich je nach Land oder Region – oft haben sogar einzelne Städte leicht unterschiedliche Dialekte, und Menschen unterschiedlicher sozioökonomischer Herkunft haben auch ihre eigenen. Die größten Unterschiede gibt es jedoch auf regionaler Ebene: Europa und Amerika. Die Sprache änderte sich in Lateinamerika, da sie von den indigenen Völkern dort beeinflusst wurde, und im Laufe der Zeit entwickelte sich die Sprache zu neuen Dialekten.

Einige Wörter im iberischen Spanisch haben eine andere Bedeutung als die gleichen Wörter im lateinamerikanischen Spanisch. In Spanien werden beispielsweise Computer angerufen. ordenadores

, während die Menschen in Lateinamerika nennen sie computadoras

. Auch in Lateinamerika nennen sie ihre Sprache espaol (Spanisch), weil es die Sprache war, die ihnen von den Spaniern gebracht wurde, aber in Spanien wird es castellano genannt (Kastilisch), nach der Provinz, in der sie ihren Ursprung haben soll. Die Spanier betrachten andere Sprachen, die in ihrem Land gesprochen werden, wie Galicisch und Baskisch, auch als “spanische” Sprachen.

Manchmal haben unterschiedliche Wörter in den beiden Dialekten die gleiche Bedeutung. In lateinamerikanischen Ländern wird Saft jugo, aber in Spanien bedeutet Zumo Saft, während Jugo die Flüssigkeit bedeutet, die aus Fleisch kommt.

Es gibt auch Änderungen in der Aussprache und Grammatik. Menschen aus Spanien neigen dazu, einen Lisp zu haben, wodurch Wörter mit S oder Z eine TH haben Sound statt. Ein Beispiel hierfür ist: zapato, was in Spanien oft nach Thapatoklingt.

Glücklicherweise ist die spanische Grammatik im Allgemeinen konsistent, mit Ausnahmen wie Vosotros und Ustedes. Vosotros, ein Wort, das in Spanien verwendet wird, um Menschen informell anzusprechen, ist einer der am häufigsten erkannten Unterschiede zwischen den Sprachen. In Lateinamerika ustedes

wird verwendet, um Menschen formell anzusprechen, und es wird weniger in Spanien verwendet.

Trotz dieser Unterschiede ist Spanisch jedoch spanisch überall, wo Sie hingehen. Wie Englisch reichen die Unterschiede nicht aus, um das Verständnis zwischen zwei Sprechern stark einzuschränken. Amerikaner und Australier zum Beispiel können sich problemlos verstehen. Ebenso sind kastilisch-spanisches und lateinamerikanisches Spanisch etwa 95% gleich.

 

Warum ist es also wichtig, diese Unterschiede zu untersuchen? Warum könnte es Ihre Entscheidung ändern?

Es hängt davon ab, wo Sie sind, was Sie erwarten, mit der Sprache zu tun, und Ihr aktuelles Niveau der Fließen.

Wenn Sie in Europa leben, verwenden Sie am ehesten das in Spanien verwendete Spanisch (Spanisch nennt man die Sprache Kastilisch). Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, verwenden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit lateinamerikanisches Spanisch.

Wenn Sie beabsichtigen, ins Ausland zu reisen, sollten Sie versuchen, den Dialekt zu studieren, der für dieses Land spezifisch ist. Obwohl Sie in Ordnung sein, egal welche Version Sie studieren, werden Sie weniger Schwierigkeiten auf diese Weise erleben.

Ichbin ein Anfänger, vielleicht ist Spanisch aus Spanien nicht das Richtige für Sie,aber wenn Sie auf einer rein akademischen Basis studieren, ist es das beste zu lernen.

Vielleicht möchten Sie auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, sich vielen verschiedenen spanischen Dialekten auszusetzen. Dies wird es Ihnen nicht nur erleichtern, mit jedem zu kommunizieren, wohin Sie auch gehen, sondern es wird Ihnen helfen, die Unterschiede zwischen ihnen zu verstehen und zu schätzen.

 

Reisen Sie ins Ausland, um Spanisch zu lernen?

Wenn Sie sich diese Unterschiede ansehen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, wo Sie studieren möchten, gibt es andere Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, wie Ihr Budget, die Jahreszeit und welche Dinge Sie tun möchten, während Sie dort sind.

Spanien ist im Vergleich zu anderen europäischen Ländern ein relativ preiswerter Wohnort. Auch Lateinamerika ist preiswert, auch wenn es von Ort zu Ort variiert. Flüge nach Spanien und zurück sind in der Regel weniger erschwinglich als Flüge von und nach lateinamerikanischen Ländern. Wirklich tun Sie Ihre Forschung, um zu finden, was das Beste für Sie ist.

Obwohl vielleicht nicht so wichtig wie andere Überlegungen, wenn

Sie sich entscheiden zu gehen kann auch wichtig für Sie sein. Die besten Zeiten, um Spanien zu besuchen, sind im Frühjahr und Herbst. Die beste Zeit, um nach Mittelamerika zu gehen, ist um Januar, Februar und März. Südamerika gilt als am besten in den Sommermonaten.

Ein weiterer Faktor in Ihrer Entscheidung sind Ihre Interessen. Wenn Sie Essen lieben, sollten sowohl Spanien als auch Mexiko ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Wenn Sie sich für Freiwilligenarbeit interessieren, gibt es viele Möglichkeiten in Lateinamerika.

Ihre Entscheidung, wo Sie Spanisch lernen, sollte auf der Grundlage ihrer Absicht und der Art und Weise, wie Sie die Sprache verwenden möchten, getroffen werden.

 

Möglichkeiten, im Ausland zu studieren

Es gibt viele Möglichkeiten, Spanisch im Ausland in Sprachschulen weltweit zu lernen. Ynsitu wird Ihre Suche einfach machen. Unsere Website ist die beste Plattform, um einen Spanischkurs im Ausland zu finden. Filtern Sie nach Sprache, Kurstyp, Land und sogar Stadt, um die Lernmöglichkeit Im Ausland Ihrer Träume zu finden. Machen Sie Ihre Reservierung mit Hilfe von Bewertungen von Benutzern wie Ihnen geschrieben. Sie können sogar private Kurse finden. Entdecken Sie alle Arten von Sprachkursen in Spanien und Lateinamerika auf unserer Website.