5 Plätze in Portugal


Portugal ist ein Land mit sehr gutem Klima fast das ganze Jahr über, mit einer abwechslungsreichen und exquisiten Gastronomie, spektakulären Weinen und vor allem mit Hunderten von charmanten Dorf und Kilometer von Stränden am Atlantischen Ozean. Dutzende von Dingen, die Portugal zu einem der am meisten empfohlenen Länder der Welt machen.
Es ist so nah an Spanien, manchmal merken wir es gar nicht. Kultur und Lebensstil sind ähnlich und in der Regel, wenn wir reisen, suchen wir nach Orten weiter weg und anders als unsere eigenen. Aber wir betrachten Portugal als einen der Orte, die Sie nicht verpassen können,deshalb bringen wir Ihnen heute eine Liste der wesentlichen Orte, die Sie sehen sollten, wenn Sie Portugal besuchen.

1. Lissabon

Die Hauptstadt des Landes, die Hauptstadt von Fado und die sieben Hügel, ist einer der Orte, die, wenn oder wenn Sie in Portugal sehen sollten (und zu denen Sie sicherlich zurückkehren wollen). Einer der schönsten Orte der Stadt ist die Alfama Nachbarschaft,es ist voll von alten Dingen, seine Callen sind schmal, seine Balkone sind voll von Kleidung ausgelegt, gibt es Dutzende von kleinen Nachbarschaft Geschäfte und Kunsthandwerk… Wenn Sie nur einen kurzen Spaziergang durch die Gegend machen, finden Sie die wahre Essenz der Stadt. Nachdem Sie Alfama genossen haben, können Sie die unglaubliche Aussicht auf Lissabon von den Aussichtspunkten in der ganzen Stadt genießen, in eine alte Straßenbahn steigen,sich dem Viertel Bélem nähern,in irgendeiner Nachbarschaftsbar Fado hören oder einfach nur einen Drink in Chiado genießen. Was wir ohne Zweifel empfehlen, ist, dass Sie eine geführte Tour auf Spanisch buchen, um seine Geschichte und alle Ecken besser kennen zu lernen und somit nichts zu verpassen.

2. Algarve

Im Süden Portugals gelegen, zeichnet sich die Algarve durch ihre endlosen Strände und spektakulären Buchten aus,eine wunderschöne natürliche Umgebung wird der ideale Ort, um ein paar Tage Urlaub zu verbringen.
Seine lange Küste verbirgt riesige Sandstrände und türkisfarbenes Wasser,zwischen Felsklippen, die sie zu den schönsten Stränden Europas machen (Praia da Marinha, Praia de Dona, Praia da Rocha…). Seine kleinen Fischerdörfer mit weißen Hütten und engen Gassen sind perfekt für die Verkostung von Gastronomie. Sie können auch Faro, die Hauptstadt von El Algarve, nicht verpassen, um sich im Dorf Tavira zu verlieren oder den Sonnenuntergang vom Cabo de San Vicente aus zu beobachten.
Der einfachste Weg dorthin ist mit dem Flugzeug, in der Hochsaison gibt es Direktflüge von Madrid und Barcelona nach Faro. Eine weitere gute Option, wenn Sie im Süden Spaniens leben, ist mit dem Auto zu fahren.

3. Sintra

Sintra war 1995 zum Weltkulturerbe erklärt,befinden Sie sich in einem Naturpark und ist zweifellos einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Portugal. Palacio da Pena ist eines der berühmtesten Bilder der Stadt, für seine koloristische Architektur und neben dem Quinto da Regaleira Palast,berühmt für seine Gärten voller geheimer Ecken, zwei der Orte, die Sie nicht verpassen können diese Stadt.
Um von Lissabon aus zu kommen, können Sie einen der Züge nehmen, die alle 20 Minuten vom Bahnhof Rossio abfahren. Die Fahrt dauert nur eine halbe Stunde und vom Bahnhof Sintra können Sie mit dem Bus überall in der Stadt zu bekommen.

4. Ibidos

Nördlich von Lissabon gelegen, finden Sie eines der schönsten Dörfer in ganz Europa. Umgeben von Mauern aus dem 15. Jahrhundert verliebt sich Ibidos in seine weißen Häuser und roten Dächer, blumengeschmückten Balkone und engen Gassen.
Einer der Orte, die Sie nicht über diese kleine Stadt verpassen können, ist der gleiche Zugang zu ihr. Porta da Vila ist mit schönen traditionellen blauen Fliesen dekoriert und auf der Tour der Wand können Sie die besten Fotos machen, wie Sie die beste Aussicht auf die Stadt haben.
In nur einem halben Tag können Sie die Stadt von Seite zu Seite zu besichten, und Sie können in einer Stunde von Lissabon mit dem Bus (vom Bahnhof Campo Grande) ankommen.

5. Porto

Porto ist berühmt für Wein und badet am Fluss Douro und konkurriert in Schönheit mit Lissabon. das Stadt ist perfekt für ein Wochenende, es gibtviele Orte zu besuchen, wie das Do Barreda Nachbarschaft, Bolhao Markt, der Clérigos Turm… einige der bevorzugten Pläne sind immer in die Buchhandlung zu bekommen Lello und Irmao und machen sie bei Sonnenuntergang entlang der Ribeira.
Eines der besten Dinge, die Porto hat, ist seine köstliche Gastronomie,in der Kabeljau vorherrscht und ein Glas Wein in einem der berühmten Weingüter von Vila Nova de Gaia hat, wenn der Tag endet.
Eine der besten Touren von Porto ist die Kreuzfahrt, die entlang der 6 Brücken läuft, wo Sie einen einzigartigen Blick auf die Stadt genießen können, können Sie auch einen Besuch mit einem Führer auf Spanisch durch die interessantesten Orte nehmen.
Jetzt, da Sie diese 5 wunderbaren Orte kennen, ist es Zeit zu reisen. Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie Portugal mit Ynsitu kennen.

Nichts besseres, ein neues Land zu kennen und seine Kultur aufzusaugen. Kommen Sie mit uns und verbessern Sie Ihr Sprachniveau mit einem Kurs im Ausland!

Fünf berühmte Städte für Reisende

Five Famous Cities for Travelers

Reisen ist eine tolle Idee, ob für erfahrene Reisende oder für diejenigen, die zum ersten Mal wegkommen. Für einige ist das Verpacken der schwierigste Teil. Sie wissen nie, was sie mitnehmen oder zurücklassen wollen. Für andere kann es schwierig sein, zu entscheiden, wohin sie gehen. Es gibt viele Orte, zu denen man reisen kann. Um sich zu entscheiden, ist es notwendig, sich einige der beliebtesten Orte der Welt anzusehen, und warum sie ein Muss sind. Vor allem diese fünf sind nicht nur beliebt, sondern die besten Reiseziele, die man mindestens einmal im Leben besuchen kann.

Erstens gibt es New York City. Jeder hat vom Big Apple gehört und er verdient sich mehr als seinen Titel als die “Stadt, die nie schläft”. Während eine große Stadt sicherlich einschüchternd sein kann, ist New York groß genug für alle und was auch immer sie während ihres Besuchs tun möchten. Es hat eine ikonische Skyline, eine reiche Geschichte und Essen, dass lokale Liebhaber stolz darauf sind, das Beste aus zu machen. “Wir lieben New York”, in der Tat. Das wird auch jeder tun, der sie besucht.

Die Antwort Europas auf New York City ist London, England. Es ist gefüllt mit Geschichte und Charakter aus Hunderten von Jahren. London, heimatderbiscierter Herrscher der weltbekanntesten Monarchie im Buckingham Palace, ist ein Leuchtturm für Spaß und Spannung. Mit einer großen Vielfalt an Kultur, Londons viele Sehenswürdigkeiten und Klänge, einschließlich Big Ben, geben ein wirklich unvergessliches Erlebnis.

Als nächstes folgt Paris, Frankreich. Was auch immer über Paris gesagt wurde, kann man nicht glauben, aber nicht, weil es eine Lüge ist. Stattdessen muss es erlebt werden, um wirklich geschätzt zu werden. Mit dem berühmten Eiffelturm im Herzen ist Paris eine Stadt der Liebe und des Geschmacks. Die Küche ist extravagant und weltberühmt, ebenso wie ihr Wein. Es ist eine Stadt, in die man sich verlieben kann, wie in die sie sich verlieben kann. Es gibt vielleicht keinen besseren romantischen Kurzurlaub.

Dann ist da noch Tokio, Japan. Obwohl Tokio mit New York City und London vergleichbar ist, steht es als wichtigstes Reiseziel der Welt auf sich allein gestellt. Wirklich, es gibt wohl keinen besseren Ort für ein einzigartigeres Erlebnis. Wenn man ein Stück Japan mit nach Hause nehmen möchte, kann man auf Tokios eigenem Time Square, dem Ginza-Viertel, einkaufen. Mit seinen vielen Schreinen, Palästen und Parks ist Tokio so schön anzusehen, wie es atemberaubend ist, aus erster Hand zu genießen.

Sydney, Australien ist der letzte, aber sicherlich nicht zuletzt. Im Land von Down Under könnte Sydney die beste Antwort für Anfänger sein. Obwohl weit weg von zu Hause, geht es sicherlich aus dem Weg, um Besucher wie zu Hause fühlen. Worte können nicht einmal beginnen, seine Strände zu beschreiben, wo man wirklich entspannen und schwimmen kann. Im weltberühmten Sydney Opera House gibt es auch Unterhaltung vom Feinsten. Sydney ist für einen Besuch ebenso wünschenswert und attraktiv wie die anderen vier Städte. Dennoch sind alle fünf Städte unbestritten dafür bekannt, dass sie für ihre Besucher unvergesslich sind.

Schon beginnen, aufgeregt zu werden? Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, zu Ihrem Lieblingsziel zu reisen, während Sie die Sprache lernen. Um dies zu tun, was bessere Investition als einen Englischkurs im Ausland zum Beispiel zu nehmen, entdecken Sie alles, was Ynsitu für Sie vorbereitet hat!

9 Zeichen, die Sie bereit sind, in einem anderen Land zu studieren

 

Ein Auslandsstudium ist der beste Weg, um eine neue Sprache zu lernen, aber woher wissen Sie, ob Sie wirklich bereit sind, dieses Abenteuer zu beginnen? Um Ihnen zu helfen, diese schwierige Entscheidung zu treffen, haben wir eine Liste von Zeichen gesetzt, die Sie sehen lassen, ob Sie wirklich bereit sind, den Prozess zu starten.

 

1. Sie haben eine Obsession mit Musik / Serien / Filme aus einem Land

Fernsehsendungen oder Filme zu sehen und Musik in der Sprache zu hören, die Sie studieren (oder studieren möchten), ist eine der besten Möglichkeiten, um zu lernen. Aber wenn dies nach und nach zu einer Obsession wird, ist es Anzeit, einzupacken und zu erleben, was man fühlt, während man im Land selbst ist.

 

2. Sie sind vom Lernen begeistert

Es mag irgendwie komisch klingen, wir wissen es, aber es ist häufiger, als es aussieht. Sie sind nicht in der Lage, eine Bus- oder U-Bahn-Fahrt zu nehmen, ohne eine andere Ebene in Ihrer Sprach-App zu erreichen, oder ohne ein Kapitel eines Buches in dieser Sprache zu lesen. Sie haben die Mission, jeden Tag zu verbessern und so viel Zeit zu verbringen, wie Sie Ihr Wissen und Akzent verbessern können

 

3. Sie träumen in einer anderen Sprache

Dies ist in der Regel eine privilegierte Sache, die nur denen passiert, die eine Sprache beherrschen, aber wenn Sie sehr bereit sind, im Ausland zu studieren, findet diese Sprache einen Weg, sich in Ihre Träume zu schleichen.

 

4. Sie ärgern sich, nur eine Sprache zu sprechen

Jemand hat einmal gesagt, dass die Grenze der Sprache einer Person die Grenze ihrer Welt ist, und es gibt keine größere Wahrheit. Wenn sie also schon müde sind von ihrer Welt in einer Sprache und den Grenzen, die die Kommunikation Ihnen in ihr auferlegt, dann ist es Ihre Zeit. Es gibt eine riesige Welt da draußen, und es ist Zeit für Sie, mit ihm zu sprechen.

 

5. Sie lieben Essen aus einem bestimmten Land

Wenige Dinge erlauben es Ihnen, in ein Land so viel wie seine Nahrung zu bekommen. Ihre Geschmacksknospen fühlen sich wie zu erleben, wie es ist, das Essen zu essen, das Sie so sehr lieben, in ihrem Heimatland. Track! Wenn das Restaurantpersonal schon auswendig weiß, was man verlangt, ist es Zeit zu gehen.

 

6. Sie sind ein neugieriger und aufgeschlossener Mensch

Die Welt zu kennen macht dich leidenschaftlich, fasziniert von anderen Kulturen und du stellst dir immer wieder Fragen über Orte, Klänge und Aromen aus der ganzen Welt. Sich in einer unbekannten Stadt zu verlieren, klingt großartig und man kann es kaum mehr erwarten, in einer Stadt zu sein, in der dich niemand kennt. Sie wollen jede Ecke kennen und das Erlernen einer Sprache ist der Schritt, bevor Sie ein Weltenbummler werden.

 

7. Sie wissen, welche Ausflüge und Aktivitäten Sie unternehmen werden

Google ist ihre besten Freunde geworden. Dank der Sie U-Bahn-Karten entdeckt haben, Stadtausflüge und eine riesige Liste von Dingen, die Sie nicht verpassen sollten. Sie haben bereits die Reiseroute für die erste Woche an dem Ziel, das Sie so viel besuchen möchten, und es ist der perfekte Zeitpunkt, um dieser Forschung platzzugeben.

 

8. Jeder kennt Ihre Pläne, im Ausland zu studieren

Sie sind so begeistert von Ihrem Curriculum, Dass Sie ihn mit allen teilen. Deine Freunde, deine Familie und sogar dein Nachbar wissen, dass du weggehst. Es ist nichts falsch daran, es zu teilen!

 

9. Sie wollen wissen, wie es ist, in einem anderen Land zu leben

Sprachkurse, Apps, Filme, Podcast… Sie finden sie super interessant und amüsieren Sie. Aber Sie wissen, dass totales Eintauchen in die Sprache nur möglich ist, wenn man es 24 Stunden mit Menschen von dort praktiziert. Die Sorge um das weitere Fortaihrer zeigt nur, dass Sie eine reife und voll vorbereitete Person sind.

 

Es ist also Anlauf, die Gelegenheit zu ergreifen und mit Ynsitu in das Land zu reisen, das Sie so treffen möchten. Unsere Kurse im Ausland helfen Ihnen, die Sprache zu verbessern und ein einzigartiges Erlebnis zu erleben. Jubeln Sie, um Ihren Traum zu erfüllen!

Wie man Rom in weniger als 2 Stunden sieht

How to See Rome in Less Than 2 Hours

Rom, Italien, ist eines der begehrtesten Reiseziele der Welt. Seine Geschichte reicht mehr als 28 Jahrhunderte zurück und diente mehr als 400 Jahre lang als Zentrum des Römischen Reiches, Europas herrschender Kraft. Seine weltweit anerkannten Sehenswürdigkeiten, wie das Kolosseum und die Vatikanstadt, ziehen jedes Jahr mehr als neun Millionen internationale Touristen an und machen es zu einem der Top-Touristenziele in Europa.

 

Im Gegensatz zu Großstädten wie New York City, London und Paris ist Rom außergewöhnlich kompakt und begehbar. Sie können zu Fuß zu und sehen sie fünf seiner berühmtesten Sehenswürdigkeiten in weniger als zwei Stunden. So geht’s:

 

Vatikanstadt

Von den fünf Sehenswürdigkeiten auf dieser Route ist Vatikanstadt die am weitesten westlich, also würden Sie Ihre Reise beginnen. Seit der Unabhängigkeit von Italien im Jahr 1929 ist Vatikanstadt flächen- und bevölkerungs- und bevölkerungsweit das kleinste Land der Welt. Hier befinden sich religiöse und kulturelle Stätten des Petersdoms und der Sixtinischen Kapelle, die als Heimat von Michelangelos berühmtem Deckengemälde dienen. Der Vatikan dient auch als offizielle Residenz des Papstes, aber er ist nicht zu oft da.

 

Wenn Sie das kleinste Land der Welt nicht von außen betrachten möchten, können Sie ein 17-Euro-Ticket für die Vatikanischen Museen kaufen. Es kann jedoch bis zu 20.000 Besucher pro Tag im Sommer sein, so dass es wahrscheinlich ein bisschen voll sein wird.

 

Pantheon

Zu Fuß von Vatikanstadt zum Pantheon bringt Sie über den Tiber und sollte etwa 30 Minuten dauern. Im Gegensatz zum stark verbarrikadierenden Vatikan können Touristen zum und ins Pantheon gehen, ohne ein Ticket zu kaufen oder sich um die Sicherheit zu sorgen. Das Pantheon wird von History.com als “eines der am besten erhaltenen Denkmäler des antiken Roms” beschrieben und umfasst die Gräber ehemaliger italienischer Könige.

 

Wenn die Szene nicht zu voll ist, gehen Sie in das Pantheon für etwas Erstaunen. Es gibt keine Fenster innerhalb der alten Struktur — die einzige Lichtquelle ist durch einen Oculus an der Spitze der Betonkuppel, die während des Tages durchscheint.

 

Trevi-Brunnen

Nur 10 Gehminuten vom Pantheon entfernt befindet sich eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Roms, der Trevi-Brunnen. Wegen seiner Schönheit wird es fast immer von Touristen umgeben sein, die darauf warten, am Rand zu sitzen und eine Münze oder drei in den Brunnen zu werfen. Geschätzte 3.000 Euro werden jeden Tag in den Brunnen geworfen.

 

Über dem kristallklaren Wasser ragen mehrere Skulpturen, die prominenteste ist Oceanus, der griechische Gott des Meeres. Die Kulisse für die strahlend weißen Schnitzereien ist der Palazzo Poli, ein Palast mit weißen symmetrischen Säulen und Fenstern, der die bereits atemberaubende Ästhetik des Brunnens ergänzt.

 

Spanische Schritte

Wenn es an dieser Stelle der Reise eine Sache fehlt, ist es ein Ort, um sich hinzusetzen und ein wenig zu entspannen. Die Spanische Treppe ist nur noch 10 Minuten vom Trevi-Brunnen entfernt und ermöglicht es Touristen, genau das zu tun. Die Kirche Trinita Dei Monti überblickt die steilen Stufen, die geräumig genug sind, auf denen Besucher sitzen können, ohne die Menschen zu stören, die sie skalieren. Nehmen Sie sich diese Zeit, um sich für einen weiteren 30-minütigen Spaziergang zum wohl berühmtesten Denkmal in ganz Rom, dem Kolosseum, aufzuladen.

 

Kolosseum

Für die meisten Menschen, wenn man an Rom denkt, denkt man an das Kolosseum. Abgesehen von Vatikanstadt ist dies die einzige andere Station auf der Reise, die Tickets erfordert, um ins Innere zu gehen. Ansonsten sind Sie darauf beschränkt, nur durch die weltberühmte Struktur zu laufen. Tickets kosten zwischen 16 und 22 Euro, je nachdem, für welches “Erlebnis” Sie sich entscheiden.

 

Unterschätzen Sie nicht die Größe des Kolosseums, nur weil die Hälfte seiner Südseite im 14. Jahrhundert durch ein Erdbeben zerstört wurde, was zu dem heute ikonischen Aussehen des Denkmals führte. Als es in Gebrauch war, konnte das Kolosseum 80.000 Menschen Platz nehmen, mehr als alle bis auf fünf Profi-Sportstadien in den Vereinigten Staaten. Sein Umfang ist mehr als eine Viertelmeile breit.

 

Schließen Sie diese zweistündige Reise zu Fuß ab, und Sie können sagen, dass Sie die Sehenswürdigkeiten von Rom gesehen haben. Natürlich gibt es mehr in der italienischen Hauptstadt als nur seine berühmten Sehenswürdigkeiten, und einige Touristen wollen vielleicht nicht mit Menschenmassen rund um die oben genannten Orte zu tun haben. Glücklicherweise nimmt es nur einen Bruchteil ihres Tages in Anspruch, wenn man sie alle sieht, so dass viel Zeit bleibt, um andere Teile der Stadt zu erkunden. Glückliches Reisen!

David S.

______________________________________________________________________________

Wie Sie sehen können, gibt es viel in Rom zu besuchen, wollen Sie ein neues Abenteuer beginnen? Schauen Sie, was Ynsitu Ihnen wie viele Italienischkurse in Rom anbieten kann.

Die kulturellen Eigenheiten und Unterschiede, die das Vereinigte Königreich charakterisieren

Las peculiaridades y diferencias culturales que caracterizan a Reino Unido

Vor der Reise zu einem fremden Ort oder mit kulturellen Unterschieden zu denen unseres gewöhnlichen Wohnsitzes, ist es wichtig, bestimmte Bräuche und Besonderheiten über unser Zielland zu kennen.

 

In diesem Artikel werden wir speziell über die Unterschiede sprechen, die das Vereinigte Königreich charakterisieren, ein Land, das zu einem der wichtigsten Reiseziele für Englischkurse geworden ist, in Bezug auf Spanien oder Europa im Allgemeinen.

 

Soziale Esttachment

Lassen Sie uns zunächst die soziale Distanz hervorheben. Wie wir sehr gut wissen, liegen wir in der spanischen Kultur sehr nahe beieinander, aber im Falle der meisten europäischen Länder gibt es eine gegenteilige Situation, und das Vereinigte Königreich bildet da keine Ausnahme.

 

In Spanien neigen wir dazu, automatisch zwei Küsse zu geben, wenn wir jemanden begrüßen oder wenn wir einer neuen Person vorgestellt werden. Im Vereinigten Königreich ist diese Geste vertrauteren Zusammenkünften vorbehalten. Im obigen Fall würden sie in der britischen Kultur einen Handschlag, eine Umarmung oder einen einfachen verbalen Gruß verwenden, je nach Situation und Beziehung zur anderen Person.

 

Kommunikation

Andererseits gibt es bei der Kommunikation miteinander auch große Unterschiede, die viele von ihnen zu Missverstanden führen können.

 

Wir Spanier sprechen sehr direkt und abrupt, auf der anderen Seite neigen die Engländer dazu, die Sätze mehr umzudrehen, bevor sie sie formulieren. Es ist sehr wichtig, dies zu berücksichtigen und nicht zu übersetzen, was wir auf Spanisch sagen würden, wie es in verschiedenen Situationen der Fall ist. Wenn wir zum Beispiel mit jemandem sprechen und nicht verstanden haben, was er uns sagt, sollten wir so etwas wie “Verzeihen?” sagen, denn wenn wir “Was?” loslassen, kann es unhöflich sein und unseren Gesprächspartner empören.

 

Tee

Eines der bei weitem am häufigsten konsumierten Getränke im Vereinigten Königreich ist Tee. Es mag wie ein Mythos erscheinen wegen der Stereotype, die in Filmen erscheinen, aber nichts weiter von der Realität. Sie haben sogar einen neuen Begriff entwickelt, den “Cuppa”. In der Tat konsumieren die Briten dieses Getränk nicht nur um 17 Uhr, wie wir auf TELEVISION sehen, sondern es ist der genaue Ersatz für unseren Kaffee (Frühstück, Dessert, Getränk zwischen den Stunden, etc.)

 

Ein weiterer Begriff, den die Engländer in ihrem Vokabular eingeführt haben, ist “dunking”, d.h. das Ausbreiten eines Kekses im Tee beim Essen, als wäre es ein Glas Milch.

 

Die Runden

Anders als in Spanien, das in der Regel einzeln bestellt und für Getränke bezahlt wird, tun sie dies im Vereinigten Königreich in Runden. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie zum Beispiel ein Bier bestellen, für jeden in der Gruppe ein Bier bestellen und natürlich dafür bezahlen. Wenn Sie es beenden, wird es eine andere Gruppe sein, die danach fragt. Wenn Sie die Kneipe verlassen und einer Ihnen eines schuldet, wird es sich erinnern und Sie an einen anderen Tag einladen. Gehen Sie nicht über den Alkohol!

 

Britische Monarchie

Wie wir wissen, ist die Englische Anbetung der königlichen Familie viel größer als in anderen monarchischen europäischen Ländern. Diese Anbetung, über die wir sprechen, ist so groß, dass sie die Royals zu einem Erkennungszeichen des Landes gemacht hat.

 

Wie wäre es mit diesen Funktionen über das Vereinigte Königreich? Waren Sie sich seiner Besonderheiten bewusst? Entdecken Sie diese und viele mehr mit einem Englischkurs in Großbritannien. Werfen Sie einen Blick auf alles, was Ynsitu für Sie bereithält.

Sprachen lernen mit diesen Brettspielen

Aprende idiomas con estos juegos de mesa

Eine Sprache zu lernen muss nicht langweilig sein! Wenn Sie Brettspiele mögen, ist es die perfekte Zeit, um Spaß zu haben, während Sie eine Sprache stärken oder lernen. Sie wollen wissen, wie? Hier sind 4 fantastische Brettspiele, um es zu tun.

Raten Sie mal, wer?

Dieses klassische Brettspiel besteht aus zwei Spielern haben ein Brett mit den gleichen Bildern von 24 Personen, einer von ihnen ist jedem zugeordnet und durch Fragen an ihren Gegner, müssen sie diese Fotos zu verwerfen, bis sie schließlich halten. Der erste, der es schafft, die Identität dieser Person zu erraten, gewinnt.

Dieses Spiel wird ideal für das Üben von Vokabular gehen, indem Sie Fragen und Beschreibungen. Sie werden sehen, dass es sehr nützlich sein wird, weil Sie üben, eine offizielle Sprachprüfung zu machen.

Darüber hinaus sind seine Regeln allen Sprachen gemeinsam und es gibt keine Unterschiede, wenn es um das Spielen geht. Ees ist der perfekte Weg, um die Sprachkenntnisse zu verbessern und Ihr Vokabular zu bereichern.

Scrabble

Wenn wir über Wort-Brettspiele sprechen, ist Scrabble der Gewinner schlechthin. Sie müssen versuchen, Wörter mit verschiedenen Buchstaben zu bilden, so wird es einfach sein, es in der Sprache Ihrer Wahl zu tun. Am Anfang wird es ein bisschen kompliziert sein, aber Sie werden sehen, wie nach und nach Sie fließen und verbessern werden.

Wussten Sie, dass es weltweit Scrabble-Wettbewerbe für eine Fremdsprache gibt? Möchten Sie den Schlüssel zum Gewinnen wissen? Merken Sie sich Wörter aus dem Wörterbuch der Sprache, in der Sie spielen werden. Niemand kann dich absetzen!

Wenn Sie einen Schwierigkeitspunkt hinzufügen möchten, können Sie versuchen, jedes Wort zu definieren, das Sie erstellen möchten.

Äpfel zu Äpfeln

Die Spieler beginnen mit sieben “roten Apfel”-Karten, die Nomen enthalten. Ein Spieler wird als erster Richter ausgewählt und der Spieler spielt mit einer “grünen Apfel”-Karte, die ein Adjektiv enthält. Die Runde wird gewonnen, wenn die “rote Apfel”-Karte, die der Richter bestimmt, diejenige ist, die am besten mit der “grünen Apfel”-Karte übereinstimmt. Die Rolle des Richters dreht sich und die Anzahl der Runden wird durch die Anzahl der Spieler bestimmt.

Wenn Sie Ihr Vokabular verbessern möchten, ist dies definitiv ein perfektes Spiel, um eine große Anzahl von Adjektiven und Substantiven zu lernen. Je härter das Wort, desto mehr Aufregung wird das Spiel haben!

Scattergories

Es ist ein traditionelles Brettspiel, in dem ein Spieler sagt ein Buchstabe und ein anderer wählt eine Kategorie aus. Das Ziel des Spiels ist es, zu versuchen, in einer bestimmten Zeit so viele mögliche Wörter zu sagen oder zu schreiben, die mit der Kategorie zusammenhängen, die mit dem gewählten Buchstaben beginnen. Sie können in jeder Sprache spielen!

Wenn Du gewinnen willst, musst du die ersten Wörter, die mir in den Sinn kommen, und je seltener und härter, desto besser, da du weitere Punkte hinzufügest. Außerdem müssen Sie sehr schnell sein, damit Ihre Rivalen keine Zeit haben, Wörter einzutragen und weniger Punkte hinzuzufügen als Sie.

Um mehr zu üben, können Sie Regeln hinzufügen, z. B. die Beschreibung jedes Wortes oder das Übersetzen in verschiedene Sprachen.

Wenn Sie Vokabeln auf unterhaltsame Weise lernen möchten, werden Sie auf jeden Fall eines dieser Spiele bekommen.

Wenn Sie jedoch die volle Domäne einer Sprache suchen, empfehlen wir Ihnen,Sprachkurse im Ausland zu belegen und sich vollständig in die Sprache einzutauchen. Es wird eine erstaunliche Erfahrung sein! Denken Sie nicht mehr darüber nach und entdecken Sie alle Arten von Kursen, die Sie im Ausland belegen können, sowie alle Reiseziele und Sprachen, die Ihnen inYnsitu, Ihrem Marktplatz für Sprachkurse im Ausland, zur Verfügung stehen.